Klimanotstand darf kein Dauerzustand sein

Keine Woche vergeht in diesem Sommer ohne dramatische Nachrichten zur Lage unseres Planeten.  Die Welt und damit auch wir befinden uns längst im Klimanotstand – auch ohne dass ihn jemand ausruft. Es ist unsere Realität. Aktuell brennt der Regenwald im Amazonas, zudem stellt sich heraus, dass der arktische Permafrost mit einer Rekordgeschwindigkeit aufweicht. Expert*innen erwarteten diese massive Veränderung erst im

Weiterlesen

Schließzeit im Igelbau 24.06.2019 – 02.08.2019

Wie alle vernünftigen Igel, legen auch wir eine Sommerpause ein. Nachdem wir dem Bundesverband für den Europawahlkampf unsere stacheligen Schultern zur Verfügung gestellt haben, brauchen wir doch ein wenig Erholung. Wir freuen uns schon sehr darauf unsere Stachel in die Sonne zu halten und hoffen, dass es die extra-sensitive Sonnenschutzcreme für unsere empfindlichen Igelbäuche auch endlich in Öko gibt. Falls

Weiterlesen

Der 1. Mai in SO36 – Ein Blick um 30 Jahre zurück.

Auch im Jahr 1989 regierte im damaligen West-Berlin rot-grün. Der Stachel, die “Zeitung der Alternativen Liste für Demokratie und Umweltschutz”, erschien in einer Auflage von 40.000 Stück und titelte in seiner Mai – Ausgabe: “Der erste Mai Rot-Grün”. Dort heißt es: „Rot-Grün steht für ein ökologisches Reformprojekt, für einen ökologischen Umbau der Industriegesellschaft, für den mündigen Bürger in einer gläsernen

Weiterlesen

Aktionswoche “Europa in den Kiez holen!”

Die AG Stadt nimmt die Europawahl zum Anlaß, um die Bedeutung Europas und des Europäischen Parlaments für unseren Bezirk, unsere Kieze und somit unser alltägliches Leben zu thematisieren. Wir wollen besonders wichtige stadtpolitische Themen wie z.B. Wohnraumversorgung, Spekulation sowie klima-/sozialgerechte Gebäudesanierung aufgreifen und grüne Positionen und Forderungen an die EU zur Diskussion stellen. Dementsprechend haben wir uns die Aktionswoche “Wir

Weiterlesen

Baut Brücken, nicht Mauern! Für ein Europa, das hilft

Aus Berlin nach Europa: Anna Cavazzini (37) und Erik Marquardt (31) kandidieren auf den Plätzen 7 und 8 der grünen Liste zur Europawahl. Der Stachel hat sie zu ihren Zielen und Vorstellungen befragt. Stachel:  Was hat euch bewogen, für das Europaparlament zu kandidieren und was sind eure politischen Schwerpunktthemen? Anna: Ich trete vor allem mit den Themen internationale Gerechtigkeit, gerechte

Weiterlesen

Wie geht es weiter mit dem MyFest?

Im vergangenen Jahr fand zum 15. Mal das jährlich am 1. Mai in Kreuzberg gefeierte „MyFest“ statt. Anlass für das Fest bei seiner Initiierung war, den Kreuzberger 1.-Mai-Unruhen ein friedliches Fest entgegenzusetzen. Veranstaltet wird das das Fest von der MyFest-Crew, finanziert vom Senat. Über den Festbereich des Myfestes hinaus, finden überall im Kiez weitere Straßenparties statt. 2018 wurde das „MyFest“

Weiterlesen

Die Berliner Stadtgesellschaft erhebt sich.

Über fünftausend Mal pro Jahr gehen die Berliner*innen demonstrieren. Das sind im Schnitt ca. 13 angemeldete Versammlungen und Aufzüge pro Tag. Allein diese Zahlen beeindrucken, doch scheint es, als würde sich die Berliner Gesellschaft schon im ersten Halbjahr 2018 außergewöhnlich protestfreudig zeigen. So waren wir bereits gegen rassistische „Frauenmärsche“ und den Mietenwahnsinn auf der Straße, haben die AfD weggebasst, für

Weiterlesen

Mobilität der Zukunft

Am Rande der letzten Plenarsitzung vor der Sommerpause haben wir Grüne gefeiert. Denn im Berliner Abgeordnetenhaus wurde das bundesweit erste Mobilitätsgesetz verabschiedet und der Grundstein für die Mobilität der Zukunft gelegt. Wir arbeiten seit Jahren an der Verkehrswende und das Mobilitätsgesetz ist für uns das wichtigste gesetzgeberische Projekt in dieser Legislatur. Aber auch unsere Koalitionspartner, der Radentscheid und viele andere

Weiterlesen

Autofreier Wrangelkiez

PKW dominieren den öffentlichen Raum und unseren Alltag. Eine Kreuzberger Initiative möchte dies ändern. Am 28.06.18 wurde im Abgeordnetenhaus das Mobilitätsgesetz verabschiedet. Damit ist die Verkehrswende in Berlin auf dem Papier beschlossen und der Grundstein für die Mobilität der Zukunft gelegt. Das Berliner Straßenbild soll nachhaltig verändert und ein Ende der autogerechten Stadt eingeläutet werden. Jetzt kommt es darauf an,

Weiterlesen

Wir haben es satt!-Demo am 19.01.2019 am Brandenburger Tor

Seit 2011 ruft jedes Jahr pünktlich zum Start der Grünen Woche ein breites Bündnis von Initiativen, Vereinen und zivilgesellschaftlichen Akteuren und Lebensmittelhandwerker*innen unter dem Motto „Wir haben es satt!“ zur Demonstration auf. Auch am Samstag, dem 19. Januar 2019, gehen wir auf die Straße, um eine grüne Landwirtschaft, gutes Essen ohne Gift, Gentechnik und Tierquälerei einzufordern. Nach dem Dürrejahr 2018 gibt

Weiterlesen
1 2 3 4 5 268