Tomaten statt Liegewiese am Mariannenplatz

Seit Anfang August 2009 gärtnern wir im neuen Nachbarschaftsgarten hinter dem Georg-von-Rauch-Haus auf dem Bethaniengelände am Mariannenplatz auf 30 Einzel- und Gemeinschaftsbeeten, die von über 40 Garten-Interessierten gepflegt werden Angefangen hatte alles mit einer Veranstaltungsreihe zu interkulturellen Gärten im AnwohnerInnenforum sOfa im Bethanien im Frühjahr 2008. Hier wurde schnell klar, dass die AnwohnerInnen auch am Mariannenplatz gern gemeinsam und selbstversorgend

Weiterlesen

Schwimmunterricht im Bezirk

  DS/1533/III   Mündliche Anfrage Zu 1.: Wie viele Kinder verfügen am Ende des 3. Schuljahres über keine Schwimmfähigkeit? (in absoluten Zahlen und % Zahlen) Im letzten Schuljahr 2008/2009 nahmen 1.868 Schülerinnen und Schüler der 3.Jahrgangsstufe am Schwimmunterricht teil. Davon erreichten 478 Schülerinnen und Schüler (25,6 %) nicht die Schwimmfähigkeit. Zu Beginn des Schuljahres im Schuljahr 2008/2009 gab es ca.

Weiterlesen

Pub Crawls

Drs. Nr.: DS/1490/III Drucksachen der Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin III. Wahlperiode Ursprung: Mündliche Anfrage Initiator: B’90/Die Grünen, Wesener, Daniel Drs. Nr.: DS/1490/III Beratungsfolge Gremium Sitzung Erledigungsart 28.10.2009 BVV 010/III-BVV beantwortet Mündliche Anfrage Betr.: Pub Crawls Ich frage das Bezirksamt: 1. Welche Informationen liegen dem Bezirksamt über so genannte “Pub Crawls” im Bezirk vor? 2. Liegen dem Bezirksamt Beschwerden über deren

Weiterlesen

Baerwaldbad

DS/1485/III Mündliche Anfrage Ich frage das Bezirksamt: 1. Welche Belastungen resultieren aus der Sportnutzung und der Immobilie “Baerwaldbad” für den Bezirkshaushalt? 2. Welche Pläne verfolgt das Bezirksamt, um diese zu reduzieren? 3. Woran ist bislang der Abschluss eines Erbbaupachtvertrags, eine Übertragung oder ähnliches gescheitert? Frau Klebba: Zu 1: Derzeit entstehen durch die Nutzung des Baerwaldbades für das Schulschwimmen und Vereinssport

Weiterlesen

Liegewiesenverkauf Prinzenbad

DS/1450/III Mündliche Anfrage Ich frage das Bezirksamt: 1. Wie bewertet das BA den Plan der Bäderbetriebe, Teile der Liegewiese im Prinzenbad durch einen Investor bebauen zu lassen, obwohl die BVV diesbezüglich ein anderes Votum abgegeben hat? ( Drs. 794 III ) 2. Besteht die Möglichkeit seitens der Bäderbetriebe oder des Investors, durch ein Widerspruchsverfahren gegen das Bezirksamt einen positiven Baubescheid

Weiterlesen

Prinzenbad: Liegewiese statt Discounter!

PE der Fraktion zu: Stadtplanung / Prinzenbad / Bäderbetriebe wollen auf Liegewiese Supermarkt oder Wohnungen bauen / Grüne kritisieren absurde Pläne / Kritik auch an Preispolitik der Bäderbetriebe Die Berliner Bäderbetriebe wollen eine Liegewiese im Prinzenbad verkaufen und dort einen Supermarkt oder Wohnungen bauen. Grüne in Friedrichshain-Kreuzberg kritisieren absurde Pläne und wollen Oase am Kanal erhalten Die Grünen im Bezirksparlament

Weiterlesen

Freie Nutzungszeiten von Sportplätzen und Sporthallen

DS/1313/III Antrag Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Das Bezirksamt wird beauftragt, die von sportlichen Nutzungen freien Zeiten von Sportplätzen und Sporthallen umgehend im Internet zu veröffentlichen, damit InteressentInnen sich bewerben können und eine optimale Auslastung der Sportanlagen gewährleistet werden kann . Darüber hinaus soll sich das Bezirksamt gegenüber der Senatsverwaltung für Sport dafür einsetzen, dass Sporthallen und Sportplätze freien Sportgruppen zur

Weiterlesen

Sportangebote für Seniorinnen und Senioren

DS/1253/III Mündliche Anfrage 1. Welche Sportvereine kooperieren mit SeniorInneneinrichtungen in unserem Bezirk? Mit dem SG Friedrichhain Grün-Weiß 90 e.V., unterstützt durch den LSB und das Seniorenamt, wird aus der Seniorenfreizeitstätte Schreiner Str. jährlich ehrenamtlich das Seniorensportfest organisiert. Mit dem Schach-Club Kreuzberg e.V. findet das jährliche überbezirkliche Schachturnier im Rahmen der Berliner Seniorenwoche statt. 2. Welche Sportangebote werden in welchen Kooperationen

Weiterlesen

Türkiyemspor: Geduldsfaden gerissen

Der Kreuzberger Kultclub braucht endlich bessere Trainingsbedingungen – Wir Grüne setzen das Thema auf die Tagesordnung, aber (fast) nichts geht ohne die Unterstützung des Senats. “Das gibt es nirgendwo in Deutschland, dass ein so hochklassiges Team keine eigene Anlage hat”, sagt Trainer Uwe Erkenbrecher. Die Herrenmannschaft von Türkiyemspor spielt inzwischen in der Regionalliga Nord-Ost und ist die “Nummer drei” im

Weiterlesen
1 10 11 12 13 14