Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt den Kampf angesagt

In Berlin dürfen weder Kopftuch, Kippa noch Kinder oder Rollstuhl ein Nachteil bei der Wohnungssuche sein. Wir wollen eine vielfältige Stadt, in der sich alle Menschen in allen Stadtteilen wohlfühlen können. Deshalb werde ich noch in diesem Jahr eine Fach- und Koordinationsstelle gegen Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt starten. Der Bedarf dafür wird von vielen Akteur*innen aus der Antidiskriminierungsarbeit, Mieterverbänden und

Weiterlesen

Damit die Wende auch in Berlin gelingt

Mit Grüner Regierungsbeteiligung richtet sich die Energie- und Klimaschutzpolitik neu aus Es ist ein später Erfolg für uns Grüne, eine späte Genugtuung für den Berliner Energietisches und eine gute Nachricht für alle Berliner*innen – dank R2G gibt es in Berlin endlich ein Stadtwerk, das diesen Namen auch verdient. Die Koalition zeigt mit ihrem ersten großen Energieprojekt, dass es ihr ernst

Weiterlesen

100 Tage Rot-Rot-Grün

Die Schlangen in den Bürgerämtern sind bereits Geschichte, Geflüchtete ziehen aus Turnhallen aus und ein deutlich vergünstigtes Sozialticket für Busse und Bahnen ist beschlossen. Mit Rot-Rot-Grün (R2G) wird Berlin zur Stadt der Möglichkeiten – und die Probleme werden endlich gelöst. Stillstand war gestern, heute wird in die Hände gespuckt. Genau dafür haben wir im Wahlkampf gekämpft und genau das setzen wir nun auch um. Berlin wird nicht weiter kaputtgespart, sondern

Weiterlesen

Gemeinsam für einen solidarischen Feminismus

Wir leben in einer Zeit, in der immer öfter gefragt wird: Feminismus – brauchen wir das noch? Ist das nicht ein Kampf der Vergangenheit? Ist an dieser Front nicht schon alles erreicht? Gleichzeitig werden in Polen die Rechte von Frauen* massiv in Frage gestellt, in Deutschland hetzt die AfD gegen Political Correctness und in den USA wird ein offener Sexist

Weiterlesen

Sozialarbeiter*innen für den Görli

Der zuständige Sozialstadtrat hat bislang nichts unternommen, sich um die Finanzierung der „aufsuchenden sozialen Arbeit“ gemäß des Handlungskonzeptes Görlitzer Park zu bemühen, obwohl es Zusagen des Senats gibt, diese nach Vorlage eines Handlungskonzeptes finanziell zu unterstützen. Jetzt versucht ein grüner Antrag in der BVV vom April den Stadtrat quasi zum Jagen zu tragen. Das Bezirksamt wird nun explizit damit beauftragt,

Weiterlesen

Bauvorhaben Blücherstraße 26: ein Zwischenstandsbericht

Entlang der Blücher- und Schleiermacherstraße planen zwei Träger den Neubau von dringend benötigten Wohnraum für betreutes Wohnen. Eine Anwohner*inneninitiative spricht sich gegen die Pläne aus und hat Unterschriften für einen Einwohner*innenantrag gesammelt, der jetzt im Bezirksparlament diskutiert wird. Seit 2012 ist das Grundstück im Besitz der Blücher Housing GmbH, die zwei Vereinen gehört. Zum einen dem Träger „Jugendwohnen im Kiez“,

Weiterlesen

Alles bleibt anders

Der Stachel im Gespräch mit unserer grünen Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann über Erfolge, Ziele und Perspektiven für die nächsten fünf Jahre. Stachel: Was sind die wichtigsten Aufgaben, die in den nächsten Jahren zu lösen sind?   Monika Herrmann: Das allerwichtigste ist, dass wir Wohnraum erhalten. Und zwar wirklich bezahlbaren Wohnraum. Und außerdem neuen Wohnraum schaffen. Dabei müssen wir unterschiedlich Ziele in

Weiterlesen

Stachel Juni 2016

Der neue Stachel, Ausgabe Juni 2016, ist erschienen! Auf den Mittelseiten stellen sich unsere Kandidat*innen für die BVV vor. Ein weiterer Schwerpunkt: Radverkehr und der Volksentscheid. Auf der Titelseite ein Gespräch mit unserer Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann! Den Stachel gibts hier als PDF und in gedruckt an allen unseren Ständen. Dateien Stachel Nr. 56 Juni 2016

Weiterlesen
1 9 10 11