DS/1752/V – Keine Verdrängung von Aikido am Ufer und der Banzai Karateschule am Kottbusser Damm 25-26

Initiator*in: B’90/Die Grünen,

Resolution

Die BVV Friedrichshain Kreuzberg unterstützt die Karateschule Aikido am Ufer und die Karateschule vom SC Banzai und fordert den Investor Quest Investments Partners dazu auf, die Zukunft der Karateschulen sicherzustellen. Der SC Banzai soll einen langfristigen Mietvertrag bekommen und die Kündigung zum 31.03.2021 zurückgenommen werden. Die BVV fordert darüber hinaus, dass die Zusage der Quest Investment Partners eingehalten wird und die Karateschule Aikido am Ufer neue Räumlichkeiten im Gebäudekomplex Kottbusser Damm 25-26 bekommt. Wir fordern die Quest Investments Partners auf, sich mit den beiden Karateschulen an einen Tisch zu setzen und eine Lösung zu ermöglichen. Beide gehören zur Kreuzberger Mischung, für deren Erhalt die BVV sich einsetzt.

Friedrichshain-Kreuzberg, den 31.08.2020
B’90/Die Grünen

PDF zur Drucksache