Erste Sitzung der Steuerungsgruppe Fairtrade-Town in Xhain

Am 26. Januar 2016 traf sich erstmalig die Fairtrade-Town Steuerungsgruppe Friedrichshain-Kreuzberg in den Räumen des Vereins zur Förderung der Städtepartnerschaft Kreuzberg – San Rafael del Sur e.V. Die Gruppe war mit Mitgliedern aus der Fraktion der SPD, der Grünen und der Linken, sowie VertreterInnen unterschiedlicher Vereine, des Dathe-Gymnasiums und der Kiez Rösterei K61 bunt gemischt!

Dennoch wurde gleich zu Beginn der Sitzung deutlich, dass die Mitglieder ein gemeinsames politisches Verständnis ihrer Ziele im Rahmen der Fairtrade-Town-Kampagne vertreten.

Entsprechend sollen in erster Linie kleine Bioläden und Café- sowie Gastronomiebetriebe in die Kampagne einbezogen werden, sowie deutlich mehr Schulen und Vereine zur Verwendung fairer Produkte motiviert werden, als es im Rahmen der Kampagne gefordert wird. Der Fokus liegt zudem auf intensiver Bildungsarbeit, um BewohnerInnen des Bezirks für Produktionsbedingungen in Ländern des Globalen Südens zu sensibilisieren und entwicklungspolitisches Engagement anzuregen. Eine erste Aktion ist bereits für März in der Planung.

Die Gruppe ist für alle Interessierten offen!

Der nächste Termin findet am Donnerstag, 25.02.16 von 17-19 Uhr im

Grünen Parlamentsbüro Kreuzberg
Großbeerenstr. 16
10963 Berlin 

statt.

Bitte melden Sie sich bei unten stehendem Kontakt, falls Sie dazukommen möchten.

helena.jansen@staepa-berlin.de,  030-61 20 91 65