Grundschulbedarfe Schulregion III

SA/086/IV

Schriftliche Anfrage

Ihre Anfrage beantworte ich wie folgt:

1. Wie hoch schätzt das Bezirksamt den zusätzlichen Grundschulbedarf in der Schulregion III durch die Wohnbebauung zwischen Spree und Köpenicker Str. ein?

Soweit bekannt, geben Sie bitte Jahreszahlen an.

2. Bitte unterscheiden Sie hier bei der Bebauung zwischen dem inzwischen verkauften ehemaligen BEHALA Gelände (unter Berücksichtigung einer zeitnahen Umsetzung der Fa. OTEK) und der weiteren Bebauung Osten (also hier Gelände der Heeresbäckerei bzw. Zapf Gelände).

Aufgrund der Angaben des Stadtplanungsamtes zu den genannten Bebauungsprojekten, wurde die künftige Schulplatznachfrage in dieser Schulregion berechnet. Das Stadtplanungsamt lieferte folgende aktuelle Angaben zur Anzahl der künftigen Wohnungseinheiten (WE) für die Schulregion III (Stand Nov. 2012), jedoch keine Angaben zum Realisierungszeitraum nach Jahreszahlen:

Projekt BEHALA

Geschossflächenzahl (GFZ): 2,0 Flächengröße:

41.100 qm

Mischgebiet, Wohnanteil geschätzt 3/5 der Gesamtgeschossfläche

41.100 * 2,0 * 3/5 = 49.320 qm BGF Wohnen -> /135 = 365 WE (Wohneinheiten)

Projekt Zapf / Netto

GFZ: 2,0 Flächengröße: 18.200 qm

Mischgebiet, Wohnanteil geschätzt 3/5 der Gesamtgeschossfläche

18.200 * 2,0 * 3/5 = 21.840 qm BGF Wohnen -> /135 = 162 WE

Projekt Heeresbäckerei

GFZ: 2,0 Flächengröße: 18.750 qm

Mischgebiet, Wohnanteil geschätzt 2/5 der Gesamtgeschossfläche

18.750 * 2,0 * 2/5 = 15.000qm BGF Wohnen -> /135 = 111 WE

Aus diesen Angaben ist es im Ergebnis einer Hilfsberechnung möglich, den künftigen Grundschulplatzbedarf (Altersstufe 0- bis unter 12 Jahre) zu ermitteln:

Bevölkerungsentwicklung auf Basis des statistischen Jahrbuchs 2011

Friedrichshain-Kreuzberg 1,6 Personen je WE Gesamtbevölkerung

6-15 15-20 20-45 45-65 >65

270.158 16.327 17.678 9.114 141.592 58.531 26.926

100% 6,05% 6,54% 3,37% 52,41% 21,67% 9,96%

BEHALA

365*1,6 = 584 35 38 20 306 127 58

Zapf/Netto

162*1,6 = 260 16 17 9 136 56 36

Heeresbäckerei

111*1,6 = 178 11 12 6 92 39 18

(Quelle: Vermerk Stadtplanungsamt Nov. 2012)

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Peter Beckers

Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Ordnung, Schule und Sport

Friedrichshain-Kreuzberg, den 13.11.12

Bündnis 90/Die Grünen

Fragesteller: Werner Hirschmüller