Pascal Striebel

Pascal Striebel, Jurist, Mitarbeiter in einer Kanzlei für Familien- und Bildungsrecht, Mitglied im Fraktionsvorstand

Pascal Striebel

Seit wann bist Du in der Fraktion?
Seit 2016 als Bezirksverordneter, davor war ich als Bürgerdeputierter in den Ausschüssen für Frauen/Queer, Eingaben und Beschwerden und im Haushaltsausschuss.

Was ist Dein Antrieb, Dein Anliegen und Wünsche?
Da die Revolution noch immer auf sich warten lässt, arbeite ich im Kleinen daran, die Welt ein bisschen besser zu machen. Ich streite dafür, dass Berlin eine queere, bunte und vielfältige Stadt für alle bleibt, in der jede*r ihr oder sein Glück finden kann. Unabhängig von Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität und Einkommen. Ich möchte kulturelle Freiräume erhalten, denn sie machen Berlin und besonders Xhain erst lebenswert. Frei sein heißt auch, mal im Grünen frei durchatmen können. Ich bin für besseren Verkehr – vor allem auf dem Rad oder zu Fuß.
Was bereitet Dir am meisten Freude oder Ärger?
In der Kommunalpolitik ist man nah bei den Menschen. Am meisten freut es mich, Menschen mit konkreten Anliegen helfen zu können und die Dinge dann auch umgesetzt zu sehen.
Am meisten ärgert mich, dass es oft an irgendwas fehlt. Entweder am Geld, oder am Personal, oder an der Zuständigkeit der BVV.
Ausschüsse: Frauen, Gleichstellung, Inklusion und Queer (QueerInk); Kultur und Bildung (KuBi); Umwelt, Klimaschutz, Verkehr, Immobilien (UVKI)

Mail: pascal.striebel(at)gruene-xhain.de
twitter: @PascalStriebel

<zurück