Krisenteams an den Schulen in Friedrichshain-Kreuzberg

SA/131/IV

Schriftliche Anfrage



Ihre Anfrage beantworte ich wie folgt:

1. An welchen Grund- und weiterführenden Schulen im Bezirk sind bereits Krisenteams eingerichtet, um die Ursachen von Jugendkriminalität zu bewältigen?

Gemäß einer Erhebung von 12/2012 gab es in Friedrichshain-Kreuzberg den folgenden Sachstand bezüglich der Einrichtung von Krisenteams:

19 an Grundschulen, 6 an ISS, 2 an Förderzentren und 5 an Gymnasien.
Es ist aus Arbeitssicherheitsbegehungen bekannt, dass weitere Krisenteams eingerichtet wurden. Eine erneute Abfrage ist bisher nicht erfolgt.

2. Welche Grund- und weiterführenden Schulen haben bereits an der Fortbildung zum Thema „Krisenteam an der Schule“ für Lehrkräfte und Schulleitungen teilgenommen?

Die Fortbildungen werden vom Schulpsychologischen Dienst der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft angeboten. Auf Nachfrage konnte derzeit aufgrund von Erkrankung keine präzise Auskunft zu den Teilnehmerzahlen gegeben werden.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Peter Beckers
Bezirksstadtrat
Friedrichshain-Kreuzberg, den 27.05.2013
Bündnis 90/Die Grünen
Fragesteller*in: Gülten Alagöz