Der neue Stachel ist da! (Mai 2018)

Pünktlich zum 1. Mai-Feiertag ist die neue Ausgabe unserer Stachel-Zeitung erschienen.

Unsere Zeitung aus Friedrichshain-Kreuzberg aus grüner Perspektive. Hier kann die digitale Version des Stachels runtergeladen und gelesen werden.

Hier ein Überblick über den Inhalt:

  • Werner Graf: Bedingungslos sozial
  • Interview mit Hans-Christian Ströbele
  • Lisa Paus: Im Bundestag mit der AfD
  • Annika Gerold: Kitaplatzangebot in Xhain sichern und ausbauen
  • Marianne Burkert-Eulitz: Starke Grüne Handschrift
  • Jutta Schmidt-Stanojevic: Neue Wege beim Schulausbau
  • David Hartmann: Xhain legt berlinweit ersten Radverkehrsplan vor
  • Deniz Yildirim/David Hartmann: Fußverkehrsplan für Xhain
  • Pascal Striebel: Neue (Verkehrs-)Wege
  • Monika Herrmann: Das Rad ist keine Klassenkampffrage
  • Florian Schmidt: Die Parklets sind da
  • Stefan Taschner: Vision Zero
  • Annika Gerold/Sarah Jermutus: Eine Straße für Audre Lorde
  • Tizia Labahn: Ist das ein Kompliment oder kann das weg?
  • Silvia Rothmund: Netzfeminismus: Bananas, Beaches, Bases und Bits
  • Interview mit Werner Heck: Das Ende der East Side Gallery
  • Katrin Schmidberger/Julian Schwarze: Neues Tourismuskonzept für Berlin
  • Andreas Weeger: Gewerbehof in der Ratiborstraße erhalten
  • Julian Schwarze: Stand der Dinge auf dem Dragoner Areal
  • Andreas Weeger: Im Dialogverfahren zur Neugestaltung
  • Clara Herrmann: Wasser Marsch
  • Der Neue GA stellt sich vor
  • Werner Heck: Der FriXfonds am Start
  • Katrin Schmidberger: Verbot der Zweckentfremdung
  • Daniel Wesener/Sebastian Walter: Gemeinsame Geschichte endlich gemeinsam erinnern
  • Dr. Turgut Altug: Berlin muss pestizidfrei werden
  • Fatoş Topaç: Gute Pflege geht uns alle an
  • Fátima Lacerda: Marielle, Presente
  • Konrad Wolf: Solidarität muss Praxis werden
  • Interview mit Canan Bayram: Mein erster BundesTag
  • Rebecca Eilfort: Mut zur Kontrolle
  • Canan Bayram/Katrin Schmidberger/Florian Schmidt: Ein Wochenlohn für die Miete

 

 

Stachel-Ausgabe vom September 2017

Einfach hier klicken und die Xhainer Grünen Zeitung geht im PDF-Format auf.

Hier ein Überblick über den Inhalt:

  • Canan Bayram: Die Häuser denen, die drin wohnen
  • Andreas Weeger: Der Wahlkreis, Ströbeles Lebenselexier
  • Lisa Paus: Hans-Christian Ströbele, eine Liebeserklärung
  • Henry Arnold: Mit Canan unterwegs
  • Erik Marquardt: Bitte sterben Sie nicht vor unserer Haustür
  • Harald Moritz: Dieselgate erreicht A100
  • Vasili Franco: Mehr Xhain für alle
  • Monika Herrmann: Xhain r2g
  • Christian Könneke: Fragen an den Investor*innenschreck
  • Clara Herrmann: Xhain ist Kommune für biologische Vielfalt
  • Caroline Ausserer: Grün in Xhain – So bewegen wir den Bezirk
  • Werner Heck und Caroline Ausserer: Rund ums Bezirksparlament
  • Kristine Jaath: In Xhain mit besonderen Ehren
  • Werner Heck: Beyond the Wall
  • Clara Herrmann: Silvio-Meier Preis
  • Marianne Burkert- Eulitz: Görli – ein Ort für Alle
  • Werner Heck: Die Zukunft der East Side Gallery
  • Werner Heck: Lebendiges Denkmal für die Freude
  • Lisa Paus: Immobilien-Spekulation stoppen
  • Antje Kapek: Berlin kommt in Schwung
  • Werner Graf: Hol dir die Stadt zurück
  • Katrin Schmidberger: Faire Mieten sind möglich
  • M.S.: Gegen die Touristifizierung Berlins
  • Karin Dittmar: Eine Spurensuche wider das Vergessen
  • Jens-Holger Kirchner: Für mehr Empathie auf den Straßen
  • Daniela Billig: Bezahlbare Wohnungen
  • Constanze Siedenburg: Im Mühlenkiez werden Tatsachen geschaffen

 

Stachel-Ausgabe vom 30.6.2017

Einfach hier klicken und die Xhainer Grünen Zeitung geht im PDF-Format auf.

Hier ein Überblick über den Inhalt: