Ausstieg aus Zwangsehen ermöglichen

DS/0521/III Drucksachen Der Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-Kreuzberg III. Wahlperiode Antrag Die BVV möge beschließen: Das Bezirksamt wird beauftragt, mit dem Jobcenter Kontakt aufzunehmen, um sicherzustellen, dass der Aufenthaltsstatus von Frauen ohne Deutsche oder EU-Staatsbürgerschaft, die sich von ihren Partnern getrennt haben, nicht gefährdet wird. Dafür sollte das Bezirksamt mit dem Jobcenter die Kriterien prüfen, die die Glaubhaftigkeit der Aussagen von Frauen stützen,

Weiterlesen

Straßenumbenennung Gröbenufer

DS/0464/III Straßenumbenennung Gröbenufer in May-Ayim-Ufer Drucksachen der Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin III. Wahlperiode Antrag Die BVV möge beschließen: Das Bezirksamt wird beauftragt, das Gröbenufer im Bezirksteil Kreuzberg umzubenennen in May-Ayim-Ufer, da die Beibehaltung des Namens Gröbenufer nach heutigem Demokratieverständnis menschenverachtend ist und dem Ansehen des Bezirks nachhaltig schaden würde. Begründung: Das Gröbenufer wurde nach Otto Friedrich von der Groeben (1656-1728)

Weiterlesen

PE der Fraktion: Schluss mit Sarrazins Kürzungswahn! – Bezirk lehnt Einsparvorgaben des Senats ab

Das Bezirksparlament von Friedrichshain-Kreuzberg lehnt es ab, die Kürzungsvorgaben des Berliner Senats umzusetzen. In der heutigen Sitzung stimmten die Bezirksverordneten mehrheitlich mit der grünen Fraktion gegen einen Haushaltplan für die Jahre 2008 und 2009. “Sarrazins dauerhaften Kürzungsziele sind absurd und treiben den Bezirk in den Ruin – da machen wir nicht mit”, begründet Fraktionsvorsitzender Manuel Sahib die Ablehnung der Grünen.

Weiterlesen

GLADT to meet you!

GLADT e. V., Verein türkeistämmiger Schwulen, Lesben, Trans- und Bisexuellen GLADT e. V. ist seit seiner Gründung 2003 deutschland- und europaweit einer der Motoren der Emanzipation von türkeistämmigen Schwulen, Lesben, Trans- und Bisexuellen. Zum Mitgliederspektrum gehören Migranten aus allen Ethnien der Türkei, ein Viertel sind Migranten aus anderen Ländern und Deutsche. “Wir haben in der deutschen Mehrheitsgesellschaft als schwul, lesbisch,

Weiterlesen

Homohochburg Friedrichshain-Kreuzberg

Fast jede europäische Großstadt hat mittlerweile einen Christopher-Street-Day (CSD). Doch einen transgenialen CSD mit linksautonomen Anspruch gibt es nur bei uns in Friedrichshain-Kreuzberg. Wir feiern ihn am 23. Juni zum zehnten Mal, ein kleines Jubiläum also. Die MacherInnen finden es übrigens “zum Kotzen”, dass es ihre Demo immer noch geben muss, die auch wirklich eine Demo ist, und nicht etwa

Weiterlesen

Kitas machen Musik

Die BVV möge beschließen: Das Bezirksamt wird beauftragt zu prüfen, inwieweit es im Bezirk den Bedarf gibt, dass die Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg ihr Angebot für Kita-ErzieherInnen erweitert und in enger Kooperation mit der bezirklichen Musikschule Fortbildungskurse zur musikalischen Früherziehung anbietet sowie die musikalischen Aktivitäten der Kitas im Bezirk langfristig berät und begleitet. Wenn dieser Bedarf besteht, soll ein entsprechendes Angebot entwickelt

Weiterlesen

Vagina Monologe

Die Grüne Jugend Berlin zeigt am heutigen Weltfrauentag den Dokumentarfilm "Until the violence stops". Dazu erklärt Clara Herrmann, Sprecherin des Landesverbandes “Frauen werden noch immer benachteiligt. Beschneidungen, Zwangsverheiratungen, Vergewaltigungen, Ehrenmorde, Gewalt und Unterdrückung, sind grausamer Alltag von Frauen auf dieser Welt. In den USA begann vor einigen Jahren die Initiative “V-day”. Jedes Jahr finden zwischen dem Valentinstag am 14.Februar und

Weiterlesen
1 9 10 11