Audioweg: Gefängnis für Frauen, Barnimstraße 10

Audioweg Barnimstraße (Foto: Katharina Buri) In der Friedrichshainer Barnimstraße stand bis 1974 mehr als hundert Jahre lang das zentrale Berliner Frauengefängnis. Über vierzig Jahre später wird dieser geschichtsträchtige Ort endlich entsprechend gewürdigt: Seit kurzem eröffnet ein Audioweg über das ehemalige Gefängnisgelände, auf dem sich heute die Jugendverkehrsschule Friedrichshain befindet, künstlerische Einblicke in die Lebenswelten inhaftierter Frauen. Ende Oktober haben wir,

Weiterlesen

Die Hälfte des Kuchens den Frauen!

Immer noch klafft eine große Lücke zwischen den Gehältern von Frauen und Männern. Zum Equal Pay Day am 20. März, dem Tag der Entgeltgleichheit der Geschlechter, fordern die Grünen in Friedrichshain-Kreuzberg gleichen Lohn für gleiche Arbeit. „Auch im Jahr 2015 verdienen Frauen immer noch durchschnittlich 22 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen – ein Armutszeugnis!“, sagt Laura Gunesch (Bündnis 90/Die

Weiterlesen

Weltfrauen*tag: Heraus zum 8. März!

Weltfrauen*tag 2015 (Quelle: gruene-berlin.de) Am 8. März ist Weltfrauen*tag. Wir gehen am Sonntag für Gleichberechtigung und die Umsetzung noch immer nicht verwirklichter Frauenrechte auf die Straße und freuen uns, euch beim Frauen*tagsbrunch und der Demo zum Frauen*kampftag zu sehen! Auch zu Beginn des 21. Jahrhunderts sind Frauen in Deutschland immer nochstrukturell benachteiligt. Sie verdienen – trotz besserer Ausbildung – weniger

Weiterlesen

Equal Pay Day am 21. März: Die Hälfte vom Kuchen den Frauen!

(Foto (c) Henrik Gerold Vogel/pixelio.de) Zum Equal Pay Day, dem Tag der Entgeltgleichheit der Geschlechter, fordern die Grünen in Friedrichshain-Kreuzberg erneut: Die Hälfte vom Kuchen den Frauen! Berna Gezik (Grüne), Mitglied des Fraktionsvorstands, sagt dazu: „Erst, wenn wir den Equal Pay Day am 31. Dezember feiern können, haben wir unser Ziel erreicht. Bis dahin fordern wir weiter: Die Hälfte des

Weiterlesen

Keine sexistische, diskriminierende, frauenfeindliche Außenwerbung im Bezirk!

Foto (c) K. Buri Gemeinsam mit den Fraktionen von SPD, DIE LINKE und Piraten hat unsere Fraktion einen Antrag erarbeitet, der das Bezirksamt beauftragt, keine sexistische, diskriminierende und frauenfeindliche Außenwerbung auf den vier bezirkseigenen Flächen zu ermöglichen. Der Antrag wurde am 26. Februar mit überragender Mehrheit vom Bezirksparlament verabschiedet. Bevor der Antrag ins Bezirksparlament eingebracht wurde, haben wir Vertreter*innen des

Weiterlesen

Kein Weg zurück in die Gewalt aufgrund fehlender Ausstattung der Frauenhäuser

DS/0931/IV   Antrag DS/0931/IV Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Das Bezirksamt wird beauftragt, sich beim Berliner Senat dafür einzusetzen, dass in Berlin Frauenhäuser als Ort der Hilfe, Beratung und vor allem als vorübergehend geschützte Unterkunft für von Gewalt betroffene Frauen und Kindern angemessen ausgestattet werden. Daher ist vom Senat konkret einzufordern: Im Rahmen der laufenden Haushaltsberatungen ist eine

Weiterlesen

“Häusliche Gewalt ist eine Straftat” – Frauenhäuser stärken

Der 25. November ist „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“. Noch immer ist für viel zu viele Frauen nicht einmal das eigene Zuhause ein sicherer Ort. Von häuslicher Gewalt betroffene Frauen benötigen eine geschützte Unterkunft und eine stützende Begleitung und Beratung. Bündnis 90/Die Grünen fordern daher, die Arbeit der Frauenhäuser zu stärken. 40 Prozent der Frauen in Deutschland mussten bereits

Weiterlesen

Bezirk bekommt queeres Begegnungs- und Beratungszentrum – für tolerantes Miteinander

Friedrichshain-Kreuzberg bekommt einen Ort der Begegnung und Beratung für queere Jugendliche. Das hat das Bezirksparlament Mitte Mai auf einen Antrag von Grünen und SPD hin beschlossen. Jugendliche, die lesbisch, schwul, bisexuell, transgender, transsexuell oder intersexuell (LSBTTI) sind, sind deutlich öfter Diskriminierungen und Gewalt aufgrund ihrer sexuellen Orientierung ausgesetzt. Der Bezirk soll demnach Räume zur Verfügung stellen, die eine speziell

Weiterlesen

Jana Borkamps BVV-Rede zur Debatte um die Benennung des Vorplatzes

Im Folgenden die Rede, die unsere Fraktionssprecherin Jana Borkamp zur Debatte um die Benennung des Vorplatzes vor der Akademie des Jüdischen Museums in der BVV Ende April gehalten hat. Sehr geehrte Frau Vorsteherin, sehr geehrtes Bezirksamt, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste, auch unsere Fraktion hat viel und lange diskutiert und die Zeit gebraucht und auch genutzt und auch unsere

Weiterlesen

Jana Borkamps Rede zur Debatte um die Benennung des Vorplatzes

Im Folgenden die Rede, die unsere Fraktionssprecherin Jana Borkamp zur Debatte um die Benennung des Vorplatzes vor der Akademie des Jüdischen Museums Berlin in der BVV Ende April gehalten hat. Sehr geehrte Frau Vorsteherin, sehr geehrtes Bezirksamt, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste, auch unsere Fraktion hat viel und lange diskutiert und die Zeit gebraucht und auch genutzt und auch

Weiterlesen
1 2 3 4 11