PE der Partei: Terminhinweis / Streitgespräch zum Klimawandel beim 10. Mariannenplatz-Fest am 1. Mai 2007

“Klimawandel: was geht uns das an?”

Der Klimawandel ist die größte Herausforderung des Jahrhunderts. Das hat uns der aktuelle Weltklimabericht der UNO eindrucksvoll vor Augen geführt. Schon heute betrifft uns die Klimaveränderung direkt – auch in der Region Berlin. Die Erderwärmung geht uns alle an. Das sehen zum Glück immer mehr Menschen ein und wollen etwas tun.

Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke.PDS Friedrichshain-Kreuzberg wollen dazu mit einem Streitgespräch den Blick auf den Klimawandel schärfen: Welche Folgen erwarten uns global und in der Region Berlin? Wie kann das Land Berlin gegensteuern – und wie nicht? Was können wir zu Hause und in der Bezirkspolitik tun? Um diese und andere Fragen zu diskutieren laden wir ein zu einem Streitgespräch.

Wann? – 1. Mai 2007 – 15.30 bis 17.00 Uhr Wo? – auf dem 10. Mariannenplatz-Fest, in der nebenan gelegenen St. Thomas Kirche

Moderation:

Erika Romberg, Bündnis 90/Die Grünen, Vorstand Kreisverband Friedrichshain-Kreuzberg

ReferentInnen:

Dr. Heike Hübener, Institut für Meteorologie, FU Berlin, Thema: Klimawandel – ein globales Problem und seine regionalen Konsequenzen

Andreas Jarfe, Landesgeschäftsfüher BUND Berlin, Thema: Der aktuelle Weltklimabericht der UN – Eine Kurzeinführung

Michael Schäfer, energiepolitischer Sprecher der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus, Thema: Klima-Gau made in Berlin – das von Vattenfall geplanten Steinkohlekraftwerk

Heiner Matthies, Vorstand der Energieberatung Prenzlauer Berg e.V., Thema: Neue Tipps zum Energiesparen zu Hause

Knut Mildner-Spindler, Die Linke.PDS, Bezirksstadtrat für Gesundheit, Soziales und Beschäftigungspolitik in Friedrichshain-Kreuzberg, Thema: Lokale Gesundheitspolitik und Klimaschutz

Nach den Statements (je 7-10 Min.) können die ZuhörerInnen Fragen stellen und mit den ExpertInnen offen diskutieren.

Programm des 10. Stadtteilfestes von Grünen und Linkspartei auf dem Mariannenplatz:

Ab 14.00h Diskussion: “G8 – die Protestbewegung” (in der Kirche), dazu: Live-Musik auf der Bühne, Kinderfest, Info- und Essensstände.

Hinweis: Ab 13 Uhr findet parallel im Kiez das vom Bezirksamt verantwortete “Myfest” statt. Mehr Infos unter: www.myfest.de