DS/1733/V – Wie schwimmt es sich weiter unter Coronazeiten nach Ende der Freibadsaison?

Mündliche Anfrage
Initiator: B’90/Die Grünen, Gärtner, Taina

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg
Abt. Wirtschaft, Ordnung, Schule und Sport

Ihre Anfrage beantworte ich Ihnen wie folgt:

1. Wird im Prinzenbad eine Verlängerung der Schwimmsaison über den September hinaus wegen der aktuellen Coronalage angestrebt?

Die Saison im Sommerbad Kreuzberg (Prinzenbad) ist über das zunächst geplante Saisonende am 30. August mit einem veränderten Zeitfenster verlängert worden. Es ist nun geöffnet bis einschließlich 13. September 2020.

2. Wird das Spreewaldbad dann im Anschluss, öffentliches Schwimmen unter Anwendung eines Hygienekonzepts anbieten?

Das Wellenbad am Spreewaldplatz öffnet für das Schul- und Vereinsschwimmen ab 31. August. Ab 14.September ist es für alle Nutzungsgruppen geöffnet.

3. Wann wird die temporäre Schwimmhalle für Schul- und Vereinsschwimmen im Prinzenbad fertiggestellt?

Wir weisen darauf hin, dass diese Vorgänge mit dem Regionalen Beirat abgestimmt sind.
Die Beantwortung der Fragen 1-3 basieren auf einer schriftlichen Information, die uns die Berliner Bäderbetriebe übersandt haben.

Mit freundlichen Grüßen
Andy Hehmke
Bezirksstadtrat

PDF zur Drucksache