Grüne Themen in der BVV am 29. Januar 2020

Pressemitteilung der Grünen Friedrichshain-Kreuzberg vom 28. Januar 2020

Kein funktionierendes Postwesen mehr im Kiez?
Seit der Schließung der beiden Postfilialen in der Skalitzer- und Ritterstraße gibt es keine adäquate Ersatzstruktur: ein Großteil der Sendungen soll in der “Postfiliale” Späti Deluxe in der Wrangelstraße 86 abgeholt werden. Dieser ist jedoch heillos überlastet und auch nicht barrierefrei. Zustellversuche scheinen nicht mehr stattzufinden, versicherte und unversicherte Warenlieferungen verschwinden spurlos. Im Kiez ist der Erhalt von Sendungen zum Glücksspiel geworden. Das Bezirksamt wird daher in DS/1550/V beauftragt mit Zuständigen der Post, bzw. DHL das Gespräch zu suchen um den Postbezirk Kreuzberg 36 erheblich zu verbessern.

Mit Fairtrade stärkt Xhain das Fairplay beim Sport
Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ist Fair-Trade-Town und ständig darum bemüht, mehr fair gehandelte Produkte in allen Bereichen der Gesellschaft zu verwenden. Dies gilt auch für Sportvereine. Im Landeshaushalt sind Finanzmittel für fair gehandelte Produkte, wie z.B. Bälle eingestellt. Auch fair gehandelte Sportkleidung verdient mehr Aufmerksamkeit.

Deshalb soll das Bezirksamt mit DS/1549/V beauftragt werden, sich zukünftig bei Sportveranstaltungen und Kontakten zu Sportvereinen auf Sportkleidung aus fairem Handel hinzuweisen.

Ausrichtung eines Frauen*sportfestes
Im Antrag DS/1548/V wird das Bezirksamt beauftragt, in Zusammenarbeit mit dem AK Frauen- und Mädchensport, Sportvereinen und Frauen*einrichtungen einmal im Jahr ein Frauen*sportfest zu organisieren. Dabei soll ein breites Spektrum an Sportarten angeboten werden und nach Möglichkeit sollen Sportler*innen, auch gern aus dem Bezirk, als Vorbilder gewonnen werden.

Bitte beachten Sie auch unsere Statements vom 18. Januar und vom 20. Januar zum Vorwurf der Aktenmanipulation gegenüber Florian Schmidt.

https://gruenlink.de/1oy0
https://gruenlink.de/1oyv

Wir freuen uns, Sie zu begrüßen.

Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: Mittwoch, 29.01. 2020, 18 Uhr
Ort: Rathaus Kreuzberg, BVV-Saal, Yorckstr. 4-11, 10965 Berlin