Wir haben es satt!-Demo am 19.01.2019 am Brandenburger Tor

Seit 2011 ruft jedes Jahr pünktlich zum Start der Grünen Woche ein breites Bündnis von Initiativen, Vereinen und zivilgesellschaftlichen Akteuren und Lebensmittelhandwerker*innen unter dem Motto „Wir haben es satt!“ zur Demonstration auf.

Auch am Samstag, dem 19. Januar 2019, gehen wir auf die Straße, um eine grüne Landwirtschaft, gutes Essen ohne Gift, Gentechnik und Tierquälerei einzufordern. Nach dem Dürrejahr 2018 gibt es keine Zeit mehr zu verlieren – Essen ist politisch!

Kommt am Samstag mit uns zur Demonstration und bringt einen Kochtopf, Holzlöffel und Ohrstöpsel mit – denn auf der Strecke kommen wir am Auswärtigen Amt vorbei, wo am Samstag der internationale Agrarministergipfel abgehalten wird. Dort wollen wir uns mit einem lauten Kochtopfkonzert Gehör für unsere Forderungen verschaffen!

Natürlich wird es auch einen knallgrünen Block geben. Den findet ihr hier! Weitere Informationen dazu findet ihr zum Beispiel hier bei der Facebookveranstaltung: https://www.facebook.com/events/210315026437467/ oder hier: https://www.wir-haben-es-satt.de/ 

Hier noch einmal alles wichtige:

  • Beginn: 12 Uhr, Start der Demonstration 12.30 Uhr
  • Ort: Vor dem Brandenburger Tor
  • Route: Brandenburger Tor -> Behrenstraße -> Werderscher Markt ->Unter den Linden -> Scheidemannstraße -> Straße des 17 Juni.

Unter dem Hashtag #WirHabenEsSatt könnt ihr auf den üblichen Socialmedia-Kanälen Informationen erhalten und/oder eure eigenen Posts taggen.

Kontaktiert uns gerne, wenn ihr euch uns anschließen wollt!

Wenn ihr Lust habt den Grünen Stand mitzubetreuen oder uns anderweitig zu unterstützen, meldet euch gern unter: dabeisein@gruene.de