Grüne wählen neuen Geschäftsführenden Ausschuss

Berlin Xhain, den 26.02.2020

Am 25. Februar haben die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg ihren Geschäftsführenden Ausschuss* neu gewählt. Aida Baghernjead, Johanna Haffner, Karl-Heinz Garcia Bergt und Vasili Franco wurden wiedergewählt. Komplettiert wird der GA durch die neu gewählten Mitglieder Dorothée Marquardt, Anika Wiest, Enad Altaweel und Michael Schneiß. Silvia Rothmund, Joana Zühlke, Anne Burckhardt-Schön und Nikolas Becker traten nicht mehr an.

Ebenfalls wurden die Delegierten für den Landesparteitag gewählt. Darunter einige neue Gesichter, aber auch bereits bekannte Mitglieder des grünen Kreisverbandes, der auf ein erfolgreiches letztes Jahr zurückblickt (s. Rechenschaftsbericht) und sich nun voller Tatendrang und in neuer Besetzung an die Arbeit macht. Denn auch das Jahr 2020 wird hoch politisch.

Aida Baghernejad kommentiert: „Wir wollen unsere Partei so divers und vielfältig gestalten wie unseren bunten weltoffenen Bezirk. Wir sehen es als Aufgabe auch unsere eigenen Strukturen offener und niedrigschwelliger zu gestalten, um Partizipation und Teilhabe zu leben. Wir sind als Kreisverband im letzten Jahr um 25% gewachsen auf über 1.500 Mitglieder gewachsen. Es geht uns darum die Neumitglieder abzuholen, aktiv einzubinden und ihren Ideen und Visionen für eine bessere Welt in unserer Partei Gehör zu verschaffen.“

Vasili Franco ergänzt zur politischen Agenda des Kreisverbandes: „Wir werden uns weiterhin für eine klare grün-linke Programmatik auf allen Ebenen einsetzen. Unsere Basis hat gezeigt, dass grüne zukunftsgerichtete Politik radikal sein muss, um wirklich etwas verändern zu können. Hier werden wir sowohl die Landes- als auch die Bundespartei weiter vorantreiben.“

Ansprechperson für Nachfragen: Vasili Franco, vasili.franco@gruene-xhain.de, 0173 1634187

*Erläuterung: Der Geschäftsführende Ausschuss (GA) ist vergleichbar mit dem Kreisvorstand anderer Kreisverbände und Parteien. Aufgrund der basisdemokratischen Ausrichtung der Grünen Friedrichshain-Kreuzberg werden die organisatorischen Aufgaben des Kreisverbandes jedoch nicht durch einen Vorstand, sondern durch den GA wahrgenommen. Entscheidungen von großer Bedeutung können weiterhin nur durch die Bezirksgruppe getroffen werden.