Schulsanierungen 2015

SA/242/IV Schriftliche Anfrage Bezirksstadtrat: Die Anfrage beantworte ich wie folgt: 1. Welche Schulsanierungen sind für das Jahr 2015 vorgesehen? Folgende Schulsanierungen sind derzeit für 2015 vorgesehen: Margarethe-von-Witzleben-Schule (Instandsetzung Dach Atrium) Dathe-Oberschule (Akustikmaßnahmen) Hermann-Hesse-Oberschule (Beginn Sanierung Schulgebäude, Fachrauminstandsetzung) Hector-Peterson-Schule (Sanierung Sanitäranlagen) Charlotte-Salomon-Grundschule (barrierefrei Zugänge) Carl-von-Ossietzky-Schule (Beginn Außenflächengestaltung, Sanierung Sanitäranlagen) Georg-Weerth-Schule (energetische Sanierung Sporthalle,

Weiterlesen

Zukunft der Sportanlage Pufendorfstr.

DS/1047/IV Mündliche Anfrage Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin 5. Februar 2014Bezirksstadtrat Ihre Anfrage beantworte ich wie folgt: 1. Wieso befand sich die Sportanlage Pufendorfstr. von 2001 bis 2008 in derSportstättenstatistik? 2. Aus welchem Grund wird sie danach nicht mehr in der Statistik aufgeführt? 3. Kann davon ausgegangen werden, dass die Sportanlage zu diesem Zeit punkt an das Grünflächenamt abgegeben wurde?

Weiterlesen

Gezielte Förderung des ehrenamtlichen Engagements von Schüler*innen in Schule und Sportverein

DS/0986/IV   Antrag DS/0986/IV Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Das Bezirksamt wird beauftragt in Schulen über das Qualifizierungsprogramm der Sportjugend Berlin zu informieren. Außerdem sollen die Schulen Schüler*innen dabei unterstützen Ausbildungen zu Sportassistent*innen und Sporthelfer*innen zu machen. Begründung: Die Sportjugend Berlin bietet ein Programm für Schule und Sportvereinen an die es Schüler*innen ermöglichen soll frühzeitig Verantwortung für ihre Mitschüler*innen

Weiterlesen

Yaam gerettet: „Wichtiges Stück Kiezkultur“

Das Yaam kann weitermachen: Gestern hat der Vermögensausschuss des Landes dem Bezirk ein Grundstück rückübertragen, das als Alternativgrundstück dienen soll. Er folgt damit Initiativen des Bezirksparlaments. Das Yaam wird demnach im Frühling 2014 auf das Grundstück An der Schillingbrücke/Stralauer Platz 29-31 umziehen. „Schön, dass der Vermögensausschuss nun unserem Vorschlag von Dezember 2012 zugestimmt hat“, sagt Bezirksstadtrat Hans Panhoff (Grüne).

Weiterlesen
1 2